GOLDKIND STIFTUNG PRÄSENTIERT

goldKINDER

GOLDKIND hilft dir so, wie es am besten zu dir passt.

Schön, dass du da bist!

Hier findest du Menschen, die für dich da sind, und andere, denen es so geht wie dir. Gemeinsam finden wir einen Weg. GOLDKIND unterstützt dich dabei, die Hilfe zu bekommen, die zu dir passt. Denn es gibt hier ganz verschiedene Möglichkeiten. Du entscheidest, was dir guttut.
Play Video

Tipps, wie du mit schwierigen Situationen besser klarkommst

Was kann ich tun, wenn mich etwas belastet, runterzieht, ägert oder traurig macht? Die innere Stärke, die man dazu braucht, heißt „Resilienz“ – und Greta hat ein paar Tipps und Tricks, wie du das lernen kannst.

Die Videos mit Greta findest du auch auf Tiktok und Youtube.

Jede Woche erscheint ein neues Video mit hilfreichen Tipps für dich von Greta.

Video abspielen
1

Was ist Resilienz?

Resilienz: Was ist das eigentlich? Vor allem eine innere Stärke, damit du selbstbewusster mit schwierigen Situationen umgehen kannst.

Video abspielen
2

Stark sein.

Wer einem Böses will, sucht sich die aus, die schwächer wirken. Greta zeigt dir, wie du mutig und selbstbewusst auftrittst.

Video abspielen
3

Finde klare Worte!

Missverständnisse führen zu doofen Situationen. Und lassen sich vermeiden, wenn man sich klar ausdrückt.

Video abspielen
4

Nein oder Stopp sagen!

Trau dich, zu sagen, wenn du etwas nicht magst! Nein oder Stopp hilft dabei.

Video abspielen
1

Was ist Resilienz?

Resilienz: Was ist das eigentlich? Vor allem eine innere Stärke, damit du selbstbewusster mit schwierigen Situationen umgehen kannst.

Video abspielen
2

Stark sein.

Wer einem Böses will, sucht sich die aus, die schwächer wirken. Greta zeigt dir, wie du mutig und selbstbewusst auftrittst.

Video abspielen
3

Finde klare Worte!

Missverständnisse führen zu doofen Situationen. Und lassen sich vermeiden, wenn man sich klar ausdrückt.

Video abspielen
4

Nein oder Stopp sagen!

Trau dich, zu sagen, wenn du etwas nicht magst! Nein oder Stopp hilft dabei.

Frag Pablo

Die Videoreihe mit Pablo Hagemeyer

Fragen, die euch umtreiben, beantwortet Pablo Hagemeyer in diesen Videos. Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Buchautor und Beirat von GOLDKIND. Wenn du was auf dem Herzen hast, schreib uns gern. Unser GOLDKIND-Team antwortet – wir behandeln deine Frage vertraulich und anonym.

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen

Du möchtest uns deine Frage stellen?

Deine persönliche Sprechstunde

Direkt mit unseren Beraterinnen austauschen – und all deine Sorgen und Probleme ansprechen: Das kannst du bei GOLDKIND. Komm während unserer Sprechzeiten in den Live-Chat, wenn du zwischen 15 und 25 Jahre alt bist. Oder wenn du ein betroffenes Kind kennst und Hilfe beim Helfen brauchst.

Wann finden die Sprechstunden statt?

Jeden Montag von 17:00 – 19:00 Uhr

Jeden Dienstag von 20:00 – 22:00 Uhr

Jeden Donnerstag von 15:00 – 17:00 Uhr

Aktuelle Termine

Jeden Montag von 17:00 – 19:00 Uhr*
Jeden Montag von 17:00 – 19:00 Uhr*

Bücher und Hörbücher von GOLDKIND

Zu den Themen narzisstische Eltern und Familienkrisen produzieren wir eigene Geschichten. Liebevoll und emotional erzählen sie von Problemen, die Familien manchmal haben – und machen Mut.

Das neue Hörbuch für goldKINDER: "Zwischen den Stühlen" von Anja Janotta.

Goldie und Alina: Zwischen den Stühlen

Cedric schenkt seiner Skater-Freundin Alina seinen GOLDIE-Anhänger: Die 15-Jährige hat Rückhalt nötig, denn ihre Mama...

Goldie und Cedric: Versprochen ist versprochen

Cedrics Mama ist nie für ihn da, vergisst ihre Versprechen und hat immer was Wichtigeres...

Jetzt reinhören und dein
Selbstwertgefühl steigern

Affirma-was?! Affirmationen, das sind Sätze, die ein positives Bild von dir selbst fördern. Denn du bist ein ganz wundervoller und wertvoller Mensch! Hör doch mal rein in die Meditationen mit Melanie.

Gute Sätze (Affirmationen) zum Meditieren

Keine Angst vor dem Angstzwerg

Der Kraftort in dir drin 

GOLDKIND-Videos von CASY

Manchmal ist das Leben ganz schön schwierig. Das kann an der Schule liegen oder an Problemen zu Hause, etwa wenn Eltern sich scheiden lassen oder so viele eigene Probleme haben, dass sie gar nicht mehr merken, wie es ihren Kindern geht. Beraterin Casy gibt dir Tipps, wie du mit so was umgehen kannst.

Casy Videos
Casy stellt sich vor
Casy stellt sich vor
Die Geschichte von Lara Teil 1 (Narzissmus)
Die Geschichte von Lara Teil 1 (Narzissmus)
Die Geschichte von Lara Teil 2 (Narzissmus)
Die Geschichte von Lara Teil 2 (Narzissmus)
Wenn Eltern streiten Teil 1
Wenn Eltern streiten Teil 1
Wenn Eltern streiten Teil 2
Wenn Eltern streiten Teil 2

Tipps von GOLDIE

GOLDIE -Tipps fürs Besserfühlen entdecken. Bereit? Los geht’s:

1

Zähl bis 5

Ich weiß, das klingt erst mal komisch: Aber deine eigene Einstellung ist der Schlüssel zu allem. Wenn dir also das, was Mama oder Papa sagen und machen, manchmal nicht guttut, geh einfach in einem ersten Schritt auf Abstand.

Eine Methode dazu geht so: Du bläst zuerst die Backen auf, wenn dich jemand ärgert. Halt die Luft an und zähl bis 5. Rückwärts am besten. Das erinnert dich daran, dass sich dein Gegenüber ab und zu nur aufplustert. Außerdem hilft dir das Zählen dabei, ruhig zu bleiben, Abstand zu dem zu bekommen, was gesagt wird, und dann dein Ding zu machen. Ich habe mal einen guten Spruch gehört: Worte können nicht verletzen, wenn man nicht will. Das können nur ganz andere Tatwerkzeuge.

2

Sei gut zu dir

Du kannst dir immer sagen: Ich bin gut. Ich bin schlau. Denn ich verlasse mich auf mein eigenes Urteil, wenn mich jemand rund machen will.

Oder erinnere dich daran, dass andere dich ganz anders sehen als dein Gegenüber gerade. Auch Eltern können sich irren. Und das, was sie sagen, ist nur eine einzelne Meinung. Es gibt aber ganz viele andere – und bessere – über dich, die dich nicht so traurig machen, hab ich recht?

Anonymer und kostenloser Narzissmus-Test mit Sofortergebnis

16 Fragen: So erkennst du narzisstisches Verhalten.

Du glaubst, du machst immer alles falsch? Dein Papa, deine Mama geben dir das Gefühl, du bist nicht gut genug? Da kann es gut sein, dass sie Merkmale einer narzisstischen Persönlichkeit aufweisen.

Narzissten sind Meister darin, die Tatsachen so zu verdrehen, dass am Ende alle anderen schuld sind – nur sie nicht. Das kann dazu führen, dass gerade narzisstische Krisen nicht gleich als solche entdeckt werden. Deshalb gibt es hier einen Test, woran du narzisstisches Verhalten erkennen kannst.

 

Wenn du 5 oder mehr dieser 16 Fragen mit „Ja“ beantwortest, zeigt deine Mutter oder dein Vater narzisstische Verhaltensweisen. In den Fragen nennen wir diese Mutter beziehungsweise diesen Vater „Person“.

Kontaktformular

Dir ist noch etwas unklar? Oder liegt dir etwas auf dem Herzen, was für unsere Sprechstunde nicht geeignet ist? Wenn du auch in unserem Fragen & Antworten Bereich nicht gefunden hast, was du suchst, dann schreib uns gern über diese Seite direkt.

Fragen in Sachen Hilfe

Jeder hat mal einen schlechten Tag, hängt mal durch und ist bedrückt. Jeder will sich manchmal am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und nichts mehr hören. Jeder von uns hat auch mal eine richtige Wut im Bauch. Meistens kommst du damit klar, allein oder wenn du mit eine/r Freund:in redest.

 

Manchmal ist es aber auch anders. Dich drückt eine Last nieder, die gar nicht mehr wegzugehen scheint. Oder der Kloß im Hals bleibt und lässt dir gar keine Luft. Die Wut will nicht aufhören und du weißt nicht, wohin mit all den Gefühlen. Oder umgekehrt, alles fühlt sich irgendwie taub und hohl an. Oder deine Gedanken kreisen immer um dieselben Sachen, es hört nicht auf. Keine Lösung ist in Sicht. Alles sieht hoffnungslos aus.

Das ist der Moment, hol dir Hilfe, du musst da nicht allein durch und es gibt einen Ausweg. Gespräche mit einem/einer Psychotherapeut:in können dir dabei helfen, dir darüber klar zu werden, was du willst, was du tun kannst, was dir hilft. Sie reden mit dir und hören dir zu – und sie nehmen deine Sorgen ernst.

 

Wir von GOLDKIND stehen dir mit digitalen Sprechstunden bei.

Bist du 14 oder jünger, müssen deine Eltern einwilligen. Ab 15 Jahren kannst du selbst entscheiden, ob du eine/n Therapeut:in aufsuchst.

An das Jugendamt kann sich jede und jeder wenden, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, wenn sie Probleme haben oder in Notsituationen sind.
 
Jugendamt Westfalen-Lippe
 
Die Jugendämter stehen Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern in unterschiedlichen Lebensphasen zur Seite. Manchmal benötigen Eltern bei Sorgen und Problemen mit Kindern nur einen Rat. Manchmal ist die Situation in der Familie aber auch so verfahren, dass sie allein nicht mehr weiterwissen. In diesen Situationen können sich Familien, Kinder und Jugendliche an den Allgemeinen Sozialen Dienst wenden, der in manchen Jugendämtern auch Bezirkssozialdienst oder Kommunaler Sozialer Dienst heißt. Schau dazu auch in unserem Bereich „Wo du Hilfe findest” vorbei.
Es gibt viele Wege, auf denen du Hilfe bekommen kannst. Es hängt davon ab, was dir guttut und was du willst. Oft können erwachsene Freund:innen, eine Vertrauensperson aus deiner Verwandtschaft, eine deiner Lehrkräfte oder jemand vom Sportverein etwas tun – wichtig ist, dass du diese Person magst und ihr vertraust. Vielleicht ist sie einfach für dich da, vielleicht weiß sie einen guten Rat oder kann dir dabei helfen, weiter nach noch besseren Hilfen für dich zu suchen.

Wenn du dir nicht sicher bist, was dir helfen könnte, schau mal, was GOLDKIND für dich hat: Vom Kontakt zu anderen, denen es wie dir geht, bis zu Hörbüchern oder Videounterhaltungen mit unserem Beratungsteam.

Hilfe von Profis bieten dir das Jugendamt oder ein/e Therapeut:in, der/die zu dir passt.

Beratung per Telefon oder online

Wenn du zu unseren Sprechstunden keine Zeit hast, dich mit anderen Jugendlichen austauschen möchstest, denen es genauso geht wie dir, oder nicht selbst zu einer Beratung gehen kannst oder willst, kannst du dich per Telefon, Chat oder E-Mail an diese Kontakte wenden:

Jugendliche helfen Jugendlichen

Youth-life-line

www.youth-life-line.de

Nummer gegen Kummer

www.nummergegenkummer.de
Kinder- und Jugendtelefon
Montag bis Samstag: 14 Uhr bis 20 Uhr
Telefon: 116 111

Krisenchat per WhatsApp

Rund um die Uhr
WhatsApp: 0157 735998143
www.krisenchat.de

Therapeut:innen für Kinder und Jugendliche

Manchmal kann ein:e Therapeut:in dabei helfen, dass es dir wieder besser geht. Erst einmal können auch wir dir mit digitalen Sprechstunden beistehen.

 

Eine Seite speziell für junge Menschen zu verschiedenen psychischen Krisen und Infos zu Therapiemöglichkeiten ist www.gefuehle-fetzen.de.

 

Eine Liste von Therapeut:innen gibt es bei der Bundespsychotherapeutenkammer: Dort findest du eine Karte. In der klickst du auf das Bundesland, in dem du wohnst. Nun findest du Therapeut:innen, die Kinder und Jugendliche behandeln. Zum Beispiel in München – du kannst hier auch angeben, ob du lieber mit einer Frau oder einem Mann sprechen willst oder in welcher Sprache. Eine gute Therapeut:innen-Suche und Infos über Psychotherapie findest du außerdem bei Therapie.de.