Dysfunktionale Familien

In dysfunktionalen Familien gibt es (so gut wie) keine Grenzen, beziehungsweise eines der Mitglieder einer dysfunktionalen Familie achtet die Grenzen der anderen nicht. In dysfunktionalen Familien gibt es sehr große Unterschiede zwischen gefordertem und gelebtem Verhalten. Werte haben in dysfunktionalen Familien keinen Platz bzw. wechseln ständig.

gk-dysfunktionale-familie-00-stage

Wie geht es Kindern in so einer Familie?

Kinder erfahren in dysfunktionalen Familien ein diffuses Alltagsbild, in dem heute dies und morgen jenes gilt – oder beides gleichzeitig. Das führt dazu, dass sie eigentlich ständig alles falsch machen, weil es keine klaren, nachvollziehbaren Werte gibt, auf die sie sich berufen könnten. Es gibt keinen Halt und keine Stabilität, auch nicht in der Kommunikation, weil sich das Kind auf nichts verlassen kann. Hier erfährst du mehr.

Es muss genau differenziert werden

Häufig führen psychische Probleme eines der Elternteile dazu, dass es innerhalb von Familien zu Problemen kommt, unter denen vor allem die Kinder sehr leiden. Umgangssprachlich sprechen wir dann sehr leichtfertig und herablassend von Narzissten, Psychos, Depressiven, Borderlinern oder Bindungsunfähigkeit – ohne zu wissen, worum es genau geht. Oft wird so etwas nur gesagt, um Menschen zu verletzen, deren Verhalten wir nicht verstehen.

 

Manchmal hat das einen wahren Kern und häufig sind die Eltern wirklich krank und brauchen selbst Hilfe – vor allem aber ihre Kinder, die unter zu viel oder zu wenig Liebe leiden oder verzweifelt versuchen, alles zu kompensieren, was im Alltag der Familie nicht funktioniert. Welche psychischen Störungen es gibt, lest ihr hier.

Übrigens: GOLDKIND bietet ab Herbst 2022 kostenlose Fortbildungen für Fachkräfte aus dem pädagogischen Umfeld zum Thema dysfunktionale Familien an

Das könnte dich auch interessieren:

Psychische Störungen

Was sind psychische Störungen und welche gibt es überhaupt? Das und mehr erfährst du hier.

Narzissmus

Woran erkennt man eine narzisstische Persönlichkeitsstörung und wie verhalten sich narzisstische Elten? Lies hier nach.

Depression

Depressiv und traurig sein ist nicht dasselbe. Was genau es mit einer Depression auf sich hat, erfährst du hier.